Eine getragene Kraft, wie eine rotbraune Erdschicht unter deinen nackten Füßen.

 

Begegnungsräume, die wir entstehen lassen dürfen, ein Eintreten, Innehalten, ein gestreift werden im Jetzt, leuchtend, inspirierend, voller Kraft.

 

In Orts unterschiedlichen Mengenverhältnissen, bewegt sich ein ich. In der Menge wird es zum Mengenich und in der äußeren Fülle ein Außenich. Und immer wieder strebt das ich zum seienden ich.